Lauwarme Brühe – Wie die Kirche ihren Auftrag verpasst

Predigt mit Offenbarung 3,14-22

Lauwarmer Kaffee ist fies. Und Suppe schmeckt nur, wenn sie warm ist. Jesus wünscht sich eine Gemeinde, die heiß glaubt. Seine Kirche soll so für ihn brennen, dass sie zum Licht der ganzen Welt wird. Leider sieht die Wirklichkeit bei uns anders aus. Die Kirche in unserem Land ist abgekühlt, lauwarm und glaubensarm. Doch Jesus hat seine Gemeinde noch nicht aufgegeben! Wie unsere laue Kirche wieder heiß werden kann, hört ihr in dieser Predigt zum Buß- und Bettag.

 

Predigt herunterladen

 

21. November 2018 | Buß- und Bettag | Johannes-Gemeindehaus Mindenerwald

4 Kommentare zu “Lauwarme Brühe – Wie die Kirche ihren Auftrag verpasst”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.